Eine Koranschule ist abgebrannt! Bitte helft!

Vor einigen Tagen kamen zwei Herren in unser Büro und baten uns um Hilfe. Sheikh Chabbo Cham und sein Assistent. Der Sheikh hat auf seinem Privatgrundstück mit viel Mühe und Spenden eine Koranschule gebaut, die 75 Kinder nicht nur einen Platz zum Lernen bietet, sondern auch zum Wohnen. Sie lernen dort den Koran,  die Überlieferungen (Ahadith) des Propheten Muhammads (sws) und Bittgebete (Hisnul Muslim). Am 2. November brannte die Schule komplett nieder. Ein Schock für alle Beteiligten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Doch der Sachschaden ist imens. Alle Möbel, 900 islamische Bücher, eine Solaranlage und 17 Säcke Reis sind verbrannt. Der Wiederaufbau der Schule soll laut Berechnungen etwa 9500 € kosten. Ich habe auf der Crowdfundingseite Betterplace ein Hilfsprojekt angelegt, auf dem ihr einfach online spenden könnt.

Die Webadresse dazu lautet:
http://www.betterplace.org/p38294

Hier ein Bild von der abgebrannten Schule

IMG-20151221-WA0001

Das ist Ustas Chabbo Oggo Cham. Er lehrt in den gambischen Dialekten wie Mandinka und Wollof in seiner Schule, aber auch im Fernsehen auf öffentlichen Veranstaltungen, damit auch die Menschen ohne Schulbildung in der Religion unterrichtet werden.

th (2)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s