Gute Neuigkeiten vom Verein

Wie ihr ja wisst, versuchen wir mit aller Kraft jungen Männer und Frauen eine Zukunft zu geben, um sie davor zu bewahren, den mühevollen und immer aussichtsloseren Weg nach Europa zu gehen. Es ist uns nun wieder gelungen zwei Studenten, die ihre Ausbildung abbrechen mussten, wieder zurück zu an die Schule zu bringen. Sie studieren Business-Management und der Onkel, des einen Studenten Mohammed Conta, der die Ausbildung zunächst finanziert hatte, konnte ihnen nicht mehr helfen. Sein Freund Kausu ist ein Waisenjunge, dessen letzte Verwandte, seine Großmutter, nun auch noch Ende letzten Jahres gestorben ist. Wir sind sehr glücklich, dass die Beiden seit Anfang der Woche wieder ihre Ausbildung aufgenommen haben, und keine Gedanken mehr an Europa verschwenden.
Um die Ausbildung der Beiden zu Ende zu finanzieren, benötigen wir 1500€. Gott sei’s gedankt, haben wir schon 685€ zusammen. Wer mithelfen möchte, dass sie bis zum Ende auf der Schule bleiben können, kann für sie unter folgendem Link auf der Plattform betterplace.org spenden. Jeder noch so kleine Betrag hilft.

Spende für zwei Stundenten

Ich danke dir im Namen von Mohammed und Kausu, dass du diesen Artikel zu Ende gelesen hast, und dir die Schicksale der afrikanischen Jugend wichtig sind.

image

Schau auch auf unsere Homepage: http://www.helpthepoor.de und unsere fb-Seite: Help the poor and the needy e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s