Sorgenkind: Dawda Ceesay

Mit Dawda eröffne ich meine neue Serie „Sorgenkinder“. Wundert euch nicht, es werden auch etwas ältere Herrschaften unter den Sorgenkindern sein. Die Betreffenen und wir wären sehr dankbar, wenn ihr euch vorstellen könntet, dem einen oder anderen Sorgenkind zu helfen. Sie alle leben wirklich in ärmlichen Verhältnissen, aber ich werde euch zu jedem seine persönliche Geschichte erzählen.

Dawda Ceesay (13) ist das älteste Kind von Ebrima Ceesay und seiner Frau Fatoumata. Ebrima ist ungelernt und Fatoumata ist Erzieherin. Bald nach der Geburt des vierten Kindes verließ sie die Familie und ließ auch ihre vier Kinder zurück. Der Vater kann seine Kinder weder versorgen noch ernähren, so ist die Großmutter eingesprungen. Doch auch sie ist schon seit 20 Jahren Witwe und lebt von der Hand in den Mund. Mittlerweile ist sie über 80 und nicht gesund. Dawda ist sehr intelligent und hilfsbereit. Er unterstützt die Großmutter wo es geht. Einmal haben wir ihn am Fisherbeach getroffen, wie er die Fische, die den Fischern beim Transport zum Strand herunterfallen aufhob und nach Hause brachte. Manchmal hören wir beim Frühstücken ein komisches Geräusch, dann ist er die 5 Kilometer zu unserem Haus gelaufen und fegte die Blätter in unserem Garten zusammen, ohne dass ihn jemand darum gebeten hat. Manchmal bekommt er etwas Geld, manchmal etwas aus dem Garten wie Mangos, Pfefferschoten, Spinat oder anderes, das er dann zu seiner Großmutter bringt. Der größte Wunsch der Großmutter ist nun, dass der Junge in ein Koraninternat geht, damit er eine gute Arabischausbildung bekommt und auch für sein leibliches Wohl gesorgt ist. Die Schule kostet 200€ im Jahr inkl. Verpflegung, Schule etc. Wer kann sich vorstellen Dawda und seiner Großmutter diesen Wunsch zu erfüllen?

  • Help the poor and the needy e.V.
  • IBAN: DE47100205000003291200
  • VZ: Dawda Ceesay
  • Paypal: spenden@helpthepoor.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s